Der Fluss Selbitz bei Blechschmidtenhammer Der Fluss Selbitz entspringt im Frankenwald bei Wüstenselbitz. Hier verlässt er bei Blechschmidtenhammer das Höllental und bildet dann bis zu seiner Mündung in die Sächsische Saale die Grenze zwischen Bayern und Thüringen, früher die Grenze zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland.



Zurück