Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Svalbard:
Spitzbergen, Bäreninsel

Norwegen
Spitzbergen
Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.fotosteindorf.de Foto-Impressionen
www.vogeley-
unlimitedactivities.de
Edgeöya - Diskobucht





Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Spitzbergen Svalbard: Arktische Naturkunde und Geschichte in Wort und Bild Hintergründe | Routen & Regionen | Praktisches - Rolf Stange
Spitzbergen Svalbard: Arktische Naturkunde und Geschichte in Wort und Bild Hintergründe | Routen & Regionen | Praktisches

Rolf Stange
» Spitzbergen - Svalbard« bietet Ihnen detaillierte Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt Spitzbergens, seiner Natur und Geschichte und zu allen Regionen und Inseln. Zahlreiche textnahe Karten sämtlicher Regionen ermöglichen den geographischen Überblick. Darüber hinaus bietet das Buch Antworten auf eine Reihe praktischer und wichtiger Fragen wie: Wie kann man auf Spitzbergen sinnvoll reisen" Welche Jahreszeit bietet sich an" Welche Umweltschutz-Regelungen muss ich kennen, mit was für Risiken im Gelände rechnen" Diese 6. Auflage ist wieder in allen Kapiteln und Abschnitten überarbeitet und aktualisiert. Mit 582 Seiten ist sie auch merklich umfangreicher als die 5. Ausgabe (560 Seiten). Auch die Karten, Schriftsatz und Stichwortverzeichnis wurden verbessert. Neu in der 6. Auflage: Zwei Seitenblöcke (also 32 Seiten) mehr Text als früher - aktualisierte und umfangreiche neue Informationen in fast allen Abschnitten und Kapiteln. Verbesserte Lesbarkeit durch überarbeitete Schriftarten (hier wurden die 5. Auflage zu Recht mehrfach kritisiert). Neue, verbesserte Karten im Regionalteil. Darüber hinaus zahlreiche Aktualisierungen im Detail in allen Kapiteln. Seit der Erstauflage von Mai 2007 hat » Spitzbergen-Svalbard« sich schnell zu einem bewährten und beliebten Standardwerk entwickelt. Das Buch ist nicht nur äußerst informativ, sondern gleichzeitig auch ein Bildband mit 267 Farbfotos, um die vielen Tier- und Pflanzenarten sowie alle Regionen der gesamten Inselgruppe zu dokumentieren. » Spitzbergen - Svalbard« umfasst 592 Seiten ( A5-Format, als Taschenbuch gebunden), davon 128 mit insgesamt 267 Farbfotos. Diese geben einen vollständigen Überblick über die biologische und landschaftliche Vielfalt der ganzen Inselgruppe.
Bildband Skandinavien Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten: Die schönsten Reiseziele in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland bis zum ... Grönland und Spitzbergen (Highlights) - Thomas Krämer
Bildband Skandinavien Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten: Die schönsten Reiseziele in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland bis zum ... Grönland und Spitzbergen (Highlights)

Thomas Krämer
Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten"br> Gebundenes Buch"br> Nordisches Flair und der Zauber der Mitternachtssonne sind wohl der kleinste gemeinsame Nenner dieser Länder: Norwegen mit seinen Fjorden; Schweden, das Land der Seen und Wälder; Finnland mit der Schärenküste und den Inselbergen; und das Ferienparadies Dänemark. Entdecken Sie mit diesem Bildband 100 Seiten Skandinaviens, beim Faulenzen auf Bornholm, beim Sightseeing in Kopenhagen oder Oslo, auf den Hurtigruten oder an Schwedens Seen.

"Ausser Sicht" ... Ozeanographie für Seereisende: Band 1: Nordmeer (Elbe, Nordsee, Nordatlantik, Island, Grönland, Spitzbergen, Norwegen)

Hans-J. Dammschneider
Die Weltmeere und ozeanischen Wasserflächen sind die mit Abstand am weitesten verbreitete " Oberflächenform" des Globus und gleichzeitig eben jene, von der wir am wenigsten wissen . . . das Gebiet ist zu 99, 9% weit weg vom bewohnten Festland und damit für uns ganz überwiegend "außer Sicht". So vieles geschieht dort draußen, d. h. unter und neben unserem Schiff im Meer. Das zu erkennen und zu erklären, dafür ist die Ozeanographie zuständig, eine Wissenschaft, die Vertrauen schafft: Wer auf dem Meer reist, der bekommt, mit ihr und durch sie, eine Ahnung davon, was der Ozean eigentlich ist und auf was sich sein Schiff bewegt. Denn das Meiste davon ist nicht eben mal so zu sehen: Verborgen im Wasserkörper "taucht es nicht auf" ( Unterwasserrelief), "fließt es kaum erkennbar an einem vorbei" ( Strömungen), "geht es scheinbar sinnlos rauf und runter" ( Wellen und Gezeiten), "verweht es mit dem Wind" ( Gischt), "löst es sich auf" ( Salze) oder "ändert seine Gestalt" (z. B. bei Temperaturwechsel vom flüssigen Wasser zum festen Eis). Erst die wissenschaftlichen Untersuchungen der Geografen, Ozeanografen, Küsteningenieure und Hydrologen geben uns über Tiefenkarten (erstellt aus Echolotaufzeichnungen), Fließgeschwindigkeiten ( Strömungsmessungen), Wasserstände und Gezeiten ( Pegelaufzeichnungen) oder beispielsweise Sedimente ( Bodenanalysen) im wahrsten Sinne des Wortes " Aufschluss". Bei einem Blick über das Meer, vor allem vom fahrenden Schiff aus, fällt es dem Betrachter zwar nicht auf, aber es ist gesicherte Erkenntnis: auch im Ozean "strömt" das Wasser! Eine der vielen Fragen ist also, was der Grund dafür sein kann, dass sich Strömungen im Ozean ausbilden; woher und wohin werden Wassermengen bewegt; welche Bedeutung haben die weltumspannenden " Förderbänder"; wie kann man sie messen und viele andere Fragen werden im Buch beantwortet. Dazu müssen wir zunächst einige grundlegende Zusammenhänge erklären, um anschließend ganz konkret auf die Unterelbe, das Gebiet der Nordsee, den. . .
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Spitzbergen    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten