Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Sambia

Sambia

Zambia

Sambia
Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.zebrastreifen.com Fotos und Informationen
www.hanshendriksen.net Foto-Impressionen
www.travel-adventures.de Lusaka - Kasanka - Bangweulu Sümpfe - Kapishya Heiße Quellen - Kundalila und Chipoma Wasserfälle - Luangwa - Luambe
sambia-botswana.blogspot.com Lusaka - Kafue - Victoria Fälle - Sambesi Rafting - Kafue Park - Sambesi Staudamm
www.tobias-seiderer.de Kafue NP - Lower Zambezi Nationalpark - North Luangwa NP - South Luangwa NP - Victoria Falls





Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Reisen in Zambia: Zambia komplett: Alle Nationalparks, interessante Allradstrecken, wertvolle GPS-Daten - Ein Reisebegleiter für Natur und Abenteuer - Ilona Hupe
Reisen in Zambia: Zambia komplett: Alle Nationalparks, interessante Allradstrecken, wertvolle GPS-Daten - Ein Reisebegleiter für Natur und Abenteuer

Ilona Hupe
Zambia komplett: Alle Nationalparks, interessante Allradstrecken, wertvolle G P S-Daten. Ein Reisebegleiter für Natur und Abenteuer"br> Broschiertes Buch"br> Der erfolgreiche Klassiker aus dem Hupe Verlag: Seit dem Jahr 1996 publizierte der Hupe Verlag 14 Editionen von " Reisen in Zambia und Malawi". Mit diesem neuen Werk erscheint der Pionier deutscher Zambia-Reiseliteratur nun in einer neuen Ausgabe: Nur für Zambia ( Sambia) - Vollständig in Farbe - Topp-aktuell!"br> Der neue Reiseführer beinhaltet wie immer ausführliche Darstellung der Naturräume und der afrikanischen Flora und Fauna (mit Tier- und Pflanzenführer), detaillierte Streckenbeschreibungen mit G P S-Angaben für Autofahrer und Reisebeschreibungen mit hervorragenden farbigen Karten. Viele Seiten " Service & Infos": Zahlreiche Tipps für die afrikanische Wildnis und zum Selbstorganisieren von Safaris; verlässliche Preisangaben und Adressen.
Donnernde Wasser: Anleitung für Sambia - Robert Pfrogner
Donnernde Wasser: Anleitung für Sambia

Robert Pfrogner
Missionar, Reisender und Menschenfreund wird David Livingston auf seinem Grabstein tituliert. Das waren schon im 19. Jahrhundert keine Berufe. Damals wie heute sind das eher Berufungen. Einen Glauben verbreiten braucht viele Jahre, für das Reisen aber genügen oft drei Wochen, ein Menschenfreund ist man hoffentlich ein Leben lang. Gerade im heutigen Sambia sind Dr. Livingstons Spuren nicht ausgetreten. Der Tourismus konzentriert sich auf das Eckchen des Landes, in dem der Sambesi seine Wassermassen in eine 100 Meter tiefe Spalte schickt. Doch kann das allenfalls Ausgangspunkt einer Reise sein durch ein Land, das gemeinhin nur wegen seiner Bodenschätze und der Streitereien darüber Aufmerksamkeit erzielt. Die Straßen und Wege sind wirklich nicht gut, die Nationalparks nicht so tierreich wie viele andere im touristisch gepflegten südlichen Afrika. Aber, wo nicht nach Kupfer und Edelsteinen geschürft wird, ist Sambia ursprünglich geblieben, bewohnt und bearbeitet von seinen Stämmen. Das kann und muss man jetzt noch erleben, bevor die Satellitenschüsseln in die Strohhütten einziehen. Ein Leben trotz Elefanten, Zebras, Löwen und der Tsetse-Fliege als reisender Menschenfreund zu beobachten sollte noch reizvoller sein, als auf überdachten Großjeeps, in abgezäunten Gebieten, Tiere mit dem Fotoapparat abzuschießen. Dieses Buch - in Form eines gelebten Reiseberichtes - ist eine kleine Anleitung dazu.
Das Auge des Leoparden: Roman - Henning Mankell
Das Auge des Leoparden: Roman

Henning Mankell
Das Auge des Leoparden: Roman
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Sambia    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten