Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Kuwait

Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.call-n-deal.de/reisen Kuwait-City





Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Berlin ? Kuwait: Arzt in zwei Welten - Paul Gerhard Fabricius
Berlin ? Kuwait: Arzt in zwei Welten

Paul Gerhard Fabricius
Als Paul Gerhard Fabricius vor fünfzehn Jahren"br>das erste Mal in das Emirat Kuwait reiste, ahnte"br>er nicht, auf welches Abenteuer er sich einlassen"br>würde. "br> Alles begann in München, wo eine neu"br>entwickelte medizinische Technik wohlhabende"br> Patienten aus dem arabischen Raum in"br>das " Gesundheits-Mekka" pilgern ließ und"br>der Arzt erste Erfahrungen im Umgang mit"br> Patienten aus diesem Kulturkreis sammeln"br>konnte. "br> Zu Beginn der 1990er-Jahre, Fabricius war"br>inzwischen Chefarzt in Berlin, bat ihn ein"br>talentierter junger Mann aus Kuwait, der an"br>der Berliner Humboldt-Universität Medizin"br>studiert hatte, um Hilfe beim Auf bau eines"br> Urologischen Zentrums in seiner Heimat. "br> Es war nicht damit getan, in bestimmten"br> Abständen an den Golf zu f liegen. Der deutsche"br> Facharzt musste die islamischen Auffassungen"br>von Krankheit und Tod kennenlernen und das"br> Vertrauen der Patienten gewinnen; mitunter"br>sah er sich mit ungewöhnlichen Situationen"br>konfrontiert. Mittlerweile gehört Fabricius dort"br>zu den gefragtesten Urologen, dessen Patienten"br>aus dem gesamten Mittleren Osten kommen. "br> Vor dem Hintergrund arabisch-persischer"br> Geschichte, der Teilnahme am Alltagsleben"br>und an den Diwaniyas, einer besonderen Form"br>von Gedankenaustausch in den kuwaitischen"br> Männerzirkeln, vermittelt der Autor, der"br>heute zwischen Berlin und Kuwait pendelt, "br> Erfahrungen und Erlebnisse, die in ihrer"br> Differenziertheit bei der Meinungsbildung"br>über den Islam sehr hilfreich sein können. "br>
Politische Entwicklung in einem arabischen Golfstaat: Die Rolle von Interessengruppen im Emirat Kuwait (Islamkundliche Untersuchungen) - Christian Koch
Politische Entwicklung in einem arabischen Golfstaat: Die Rolle von Interessengruppen im Emirat Kuwait (Islamkundliche Untersuchungen)

Christian Koch
Modernes Antiquariat. - Politik. Koch, Christian. Politische Entwicklung in einem arabischen Golfstaat. Die Rolle von Interessengruppen im Emirat Kuwait. Berlin. Klaus Schwarz Verlag. 2000. 23 x 15, 5 cm. 287 S. Bedr. Kart. Durchgehend sehr sauberes Exemplar. Auf dem Vorsatzpapier m. einem Stempel. Islammkundliche Untersuchungen. Band 232. Aus der Einleitung: Anfang der neunziger Jahre erlebte die Welt das Ende des Kommunismus, den Zerfall der Sowjetunion und somit den Ausklang des Kalten Krieges - Ereignisse, die eine fast krampfhafte Suche nach neuen politischen Orientierungsmustern eröffneten. Um sich später nicht von Historikern vorhalten zu lassen, eine einmalige Gelegenheit verpaßt zu haben, wurden im Zuge amerikanischer Initiativen Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit zu Schlagwörtern der von Präsident George Bush propagierten Neuen Weltordnungstilisiert, einer Politikdie von diesem Zeitpunkt an das Geschehen in allen Regionen der Welt beeinflussen sollte.
Kuwait - Analyse eines Scheichtums in sozio-ökonomischer und historisch-politischer Perspektive vom 18 - Jahrhundert bis zur Öltransformation: Analyse ... der Kollaborations- und Rentierstaattheorie - Coskun Tözen
Kuwait - Analyse eines Scheichtums in sozio-ökonomischer und historisch-politischer Perspektive vom 18 - Jahrhundert bis zur Öltransformation: Analyse ... der Kollaborations- und Rentierstaattheorie

Coskun Tözen
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: sehr gut, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover ( Historisches Seminar), Veranstaltung: Britischer Kolonialismus und die Konstruktion des mordernen Mittleren Ostens, 1914-1923, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit der Geschichte des Scheichtums Kuwait, das 1961 als souveräner Staat von Großbritannien unabhängig wurde. Ziel der Hausarbeit ist, den Entwicklungsweg Kuwaits von der Etablierung als semi-autonome proto-staatliche politische Einheit im 18. Jahrhundert bis in die Anfänge der Öltransformation bis zum I I Weltkrieg zu analysieren. Die Analyse erfolgt im Rahmen der Rentierstaatstheorie und der Kollaborationstheorie von Ronald Robinson. Ferner wird die Geschichte Kuwaits nicht aus einer nationen-zentrierten Perspektive, sondern in seiner Interdependenz mit den regionalen Ereignissen analysiert.
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Kuwait    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten