Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Kirgistan - Opernhaus in Bischkek

Kirgistan

Kyrgyzstan - Kirgisien - Kirgisistan

Kirgistan - Kirgisien
Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.call-n-deal.de/
reisen
Seidenstraße
www.luethi-hasli.ch/thl Osh - Toktogul - Bishkek - Song Kul - Yssyk Kul - Djeti Oguz
www.alter-cherusker.de Bishkek - Ala Archa - Issyk Ata - Issyk-Kul - Song Kul - Dolon - Suusamyr - Ala-Bel-Pass - Toktogul - Arlanbob - Jalal-Abad - Kazarman - Baetov - Dzsheti Oguz - Altyn Araschan - Buran
www.uni-graz.at/
franz.koelbl
Karakol - Issyk Kul See - Kochkor - Song Kul See - Ötmök, Talas
www.rutour.de Wandern und Rafting in Tian-Shan
www.bielefeldt.de/lenind.htm Berge
www.panopixvideotrips.com/
kirgisien
Bischkek - Issik-Kul-See - Natur- und Winterfotos - Panoramabilder
www.weltperrad.de Bishkek - Issyk-Kul - Naryn





5.4.2019
Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Sowjetistan: Eine Reise durch Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan (suhrkamp taschenbuch) - Erika Fatland
Sowjetistan: Eine Reise durch Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan (suhrkamp taschenbuch)

Erika Fatland
Eine Reise durch die ehemaligen Sowjetrepubliken Zentralasiens: Turkmenistan, Kasachstan, Tadschikistan, Kirgisistan und Usbekistan. Voller Fragen, Neugierde und Abenteuerlust machte sich die norwegische Journalistin Erika Fatland auf in diesen so fernab gelegenen Teil der Welt. Sowjetistan ist das Ergebnis dieser Reise: eine beeindruckende Reportage voller erstaunlicher, ergreifender und skurriler Geschichten, Begebenheiten und Begegnungen, die einem immer wieder aufs Neue die Augen öffnen. "br/> Mit dem Ende der Sowjetunion feierten diese fünf Staaten ihre Unabhängigkeit. Sie erstrecken sich von der Wüste bis ins Hochgebirge, gelangten, wie Kasachstan, dank großer Öl- und Gasreserven zu beachtlichem Reichtum, oder zählen, wie Usbekistan, zu den ärmsten Ländern der Welt. Was sie eint, ist eine große Zerrissenheit - zwischen jahrzehntelanger Sowjetherrschaft und autonomer Selbstverwaltung; zwischen hypermoderner Großmachtinszenierung und ärmlichen Lebensbedingungen; zwischen diktatorischem Herrscherkult und höchst lebendigen Traditionen und Kulturen. Erika Fatland erzählt von Samarkand und Dschingis Khan, von Brautraub und der Kunst der Adlerjagd, von erstaunlichen Machtdemonstrationen korrupter Despoten, von marmornen Städten und riesigen Goldstatuen, die sich mit der Sonne drehen. "br/> Sowjetistan ist ein fulminant erzähltes, ebenso bereicherndes wie lehrreiches Buch über einen im wahrsten Sinne des Wortes unfassbaren Teil der Welt. "br/>
Kirgistan - Eine Republik in Zentralasien - Christoph Schütz
Kirgistan - Eine Republik in Zentralasien

Christoph Schütz
illustrierter O Ppbd. , 15 x 15 cm. 77 unpaginierte Seiten
Abenteuer Kirgistan: Von Tschingis Khan über Tschingis Aitmatow bis zur Kirgisischen Republik - Marga Kreckel
Abenteuer Kirgistan: Von Tschingis Khan über Tschingis Aitmatow bis zur Kirgisischen Republik

Marga Kreckel
Von Tschingis Khan über Tschingis Aitmatow bis zur Kirgisischen Republik. Eine persönliche Reisebegleitung"br> Gebundenes Buch"br> Kirgistan ist nicht nur das fantastischste, sondern auch das kleinste Land Zentralasiens, ein Land, das von den Gebirgszügen des Tienschan und des Pamir eingerahmt ist. Tienschan heißt auf chinesisch Himmelsberge, eine Ehrenbezeichnung, die die Chinesen diesem imponierenden Bergmassiv gegeben haben. Mitten in Kirgistan glänzt zudem der Issyk-Kul, der zweitgrößte Gebirgssee der Welt. Er ist das " Herz der Himmelsberge". "br> Heutzutage, nach der Unabhängigkeit des Landes im Jahr 1991, werden viele alte Selbstverständlichkeiten wieder reaktiviert. So symbolisiert bereits das sonnenähnliche Symbol der Staatsflagge sowohl die vierzig Stämme der jungen Republik als auch das runde Dach einer Jurte, die auf den Gebirgshöhen noch immer der Sommerbehausung dient. "br> Leider ist dieses faszinierende Land bisher in Deutschland nur Wenigen bekannt. Manche haben jedoch, vielleicht durch die Bücher von Tschingis Aitmatow, dem weltberühmten kirgisischen Autor, bereits eine geheime Sehnsucht nach dieser Region entwickelt. Diese will Marga Kreckel mit der bebilderten Gegenwart und der Schilderung der sagenumwobenen Vergangenheit wieder beleben.
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Kirgistan Kirgisien    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten