Kapstadt Südafrika

Dem Winter in Südafrika entgehen

Mit dem Winter und der damit einhergehenden Kälte macht sich bei uns Deutschen gern einmal der Winterblues breit. Die Stimmung ist gedrückt und es fällt schwer, sie zu verbessern. Wer es kühl mag, aber auch gern wandert oder nur ab und zu Ski fährt, ist im  Fichtelgebirge richtig. Hier gibt es zwar auch Skiabfahrten und gespurte Loipen, aber der Schnee kann auch schon mal ausbleiben oder wegschmelzen. Winterwanderungen in  Oberfranken sind dann eine gute Wahl. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz ist vorhanden.

Wer sich aber gerade als Sonnenanbeter und Wintermuffel wiedererkennt, sollte seinen Urlaub bewusst planen und dem Winter entfliehen. Zu den geeigneten Zielen gehört Kapstadt, wo es nicht nur wärmer ist, sondern in der drittgrößten Stadt Südafrikas gibt es auch eine Menge zu erleben und zu sehen.

Den Winter hinter sich lassen und nach Kapstadt reisen


Wer mag es schon kalt? Wahrscheinlich die wenigsten Menschen. Doch es gibt gute Möglichkeiten, dem Winter mit einer Reise nach Kapstadt zu entfliehen. Hier wird es gerade Sommer, wenn in Deutschland schon Frost herrscht und Schnee fällt. Wer Sonne, Strand und Meer liebt, ist in Kapstadt bestens aufgehoben. Von November bis März betragen die Lufttemperaturen um die 25 Grad und das Wasser ist etwa 19 Grad warm. Die Sonne scheint durchschnittlich elf Stunden am Tag. Nachts kühlt es sich auf etwa 15° ab. Viel Regen muss nicht befürchtet werden. Wer den Winter an der südafrikanischen Küste verbringen möchte, muss ca. 12 Stunden Flugzeit in Kauf nehmen, kann dann aber mit Shorts und Flipflops aus dem Flugzeug steigen und die afrikanische Sonne genießen. Ein weiterer Vorteil ist die Zeitzone: Trotz der langen Flugzeit bleibt man in der MEZ und muss somit keinen Jetlag befürchten.

Was kann im Winter in Kapstadt unternommen und erlebt werden?


Der Winter ist die optimale Reisezeit für alle, die die Natur lieben, dabei aber keine 30 Grad wünschen. Die milden Temperaturen eignen sich perfekt für Aktivitäten wie Wandern inmitten von atemberaubenden Landschaften. Viele  Nationalparks haben spezielle Winterangebote. Für Naturliebhaber lohnt sich außerdem ein Ausflug zum etwa 40 Kilometer entfernten, legendären  Kap der Guten Hoffnung. Ein Besuchermagnet ist auch Robben Island. Auf der Gefängnisinsel, die zwölf Kilometer von der Küste von Kapstadt entfernt liegt, war Nelson Mandela 18 Jahre lang inhaftiert. Winterzeit ist Wal-Zeit. Sie können ab Juni vor den Küsten von Südafrika bewundert werden. Der Ort Hermanus, der nur 1,5 Auto-Stunden von Kapstadt entfernt liegt, ist die Wal-Hauptstadt Südafrikas. Auch das  Two Oceans Aquarium ist für Tierliebhaber ideal. Es gibt traumhafte Einblicke in die faszinierende Unterwasserwelt. Kulturinteressierte kommen in den vielen Museen auf ihre Kosten. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehört in Kapstadt der viktorianische Teil des Hafens, von dem aus den Besuchern ein wunderbarer Blick auf den Tafelberg geboten wird. Er gilt als Wahrzeichen Kapstadts.

Zusammenfassung


Wer kein Winterfreund ist, kann von Oktober bis April nach Kapstadt reisen und findet hier traumhaftes Wetter vor. Der Sommer im südlichen Südafrika ist angenehm warm, aber nicht zu heiß. Wenn in Deutschland der Winter einbricht, können in Kapstadt, einer der weltweit schönsten Städte, hochsommerliche Temperaturen genossen werden. Zwischen Dezember und Februar ist es mit durchschnittlich 25°C angenehm warm. Kapstadt ist jedoch nicht nur aufgrund des Wetters, sondern auch dank der atemberaubenden Natur und der vielen Sehenswürdigkeiten wie dem imposanten Tafelberg und dem Kap der guten Hoffnung auf jeden Fall eine Reise Wert.
Bücher über Südafrika
Das Südafrika Buch - Magnum-Ausgabe: Highlights eines faszinierenden Landes -
Das Südafrika Buch - Magnum-Ausgabe: Highlights eines faszinierenden Landes

Highlights eines faszinierenden Landes"br> Gebundenes Buch"br> Südafrika ist landschaftlich so vielfältig wie seine Bewohner: vom quirligen Kapstadt im Schatten des mächtigen Tafelbergs bis zu den endlosen Sanddünen der Kalahari, von den Weingütern bei Stellenbosch und der abwechslungsreichen Garden Route bis zu den Elefanten, Krokodilen und Leoparden im Krüger-Nationalpark. Von den stolzen Zulu-Kriegern zum zähen Volk der San. Das Südafrika Buch lässt die Wale vor Hermanus ebenso lebendig werden wie die beeindruckenden Farben des Blyde Canyon und entführt mit brillanten Bildern an das schönste Ende des schwarzen Kontinents.
Gebrauchsanweisung für Kapstadt und Südafrika - Elke Naters
Gebrauchsanweisung für Kapstadt und Südafrika

Elke Naters
Der Himmel weit, die Hoffnung groß und das Leben eine Herausforderung: Das ist Südafrika, eine bunt gemischte Nation mit elf offiziellen Sprachen. Die beiden Autoren zeigen uns alle Facetten: von Kapstadt über Durban, die Garden Route und verborgene Weintäler bis in die Kalahari-Wüste; von der Wild Coast über das subtropische Natal bis nach Pretoria und Johannesburg. Sie überwinden abenteuerliche Pässe, brettern über sandige Schotterpisten und gehen mit Brillenpinguinen baden. Sie suchen im Addo-Park nach Löwen, tauschen sich mit jungen afrikanischen Schriftstellern aus und erklären, was man unbedingt in einem Sammeltaxi zu beachten hat. Und sie verraten, warum Barfußlaufen hier so wichtig ist und was Fußball mit schwarzem Stolz zu tun hat.
Highlights Südafrika - Das schönste Ende der Welt in einem Reisebildband - 50 Traumziele Südafrikas wie Kapstadt, Kruger Nationalpark, Johannesburg, Safari-Touren und Strände am Indischen Ozean - Clemens Emmler
Highlights Südafrika - Das schönste Ende der Welt in einem Reisebildband - 50 Traumziele Südafrikas wie Kapstadt, Kruger Nationalpark, Johannesburg, Safari-Touren und Strände am Indischen Ozean

Clemens Emmler
Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten"br> Gebundenes Buch"br> Zu den Highlights von Südafrika zählen der atemberaubende Blyde River Canyon, die pulsierende Finanzmetropole Johannesburg, die Mothercity Kapstadt und der beeindruckende Krüger-Nationalpark. Ob Städtetrip, Safari oder Strandurlaub am Indischen Ozean - dieser Bildband präsentiert das Beste von Südafrika.
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Reiseberichte, Abenteuer  Reportagen aus aller Welt  Outdoor, Survival  Wandern  Reise-Fotografie



Fotos und InformationenReiseberichte mit Bildern