Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Eritrea

Eritrea
Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.erey.50megs.com Viele Fotos (englische Beschreibung)
www.fortunecity.com/
victorian/bacon/313
Ausführliche Beschreibung historischer Stätten (wenig Fotos)





Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Eritrea - der zweite Blick - Hans-Ulrich Stauffer
Eritrea - der zweite Blick

Hans-Ulrich Stauffer
Broschiertes Buch"br> Ein Vierteljahrhundert nach der Unabhängigkeit steckt Eritrea in einer Krise. Zehntausende junge Menschen verlassen das Land, dem Regime werden Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen, periodisch kommt es zu Scharmützeln mit Äthiopien. Was steckt dahinter" Hans-Ulrich Stauffer kennt Eritrea noch aus der Zeit des Unabhängigkeitskriegs. Die beunruhigenden Entwicklungen haben ihn dazu bewegt, sich vor Ort erneut einen Eindruck zu verschaffen. Mehrfach war Hans-Ulrich Stauffer in den letzten Jahren in Eritrea. Über hundert Gespräche hat er geführt, Hintergründe recherchiert. In seinem Buch geht er auf die wechselvolle Geschichte des Landes ein, den dreißigjährigen Befreiungskampf und die goldenen Jahre nach der Unabhängigkeit. Er schildert die Auswirkungen des erneuten Kriegs von 1998/2000 und der Weigerung Äthiopiens, das Schiedsurteil des Internationalen Gerichtshofs zu akzeptieren. Er zeigt, wie die Jahre von "no war - no peace" zu einer innenpolitischen Lähmung und internationalen Isolation geführt haben. Gelingt dem Land der Schritt aus der Kälte" Welches sind die Schwierigkeiten, welches die Chancen" Erstmals liegt eine aktuelle Aufarbeitung der jüngsten Geschichte des Landes vor.
Migration aus Eritrea: Wege, Stationen, informelles Handeln - Magnus Treiber
Migration aus Eritrea: Wege, Stationen, informelles Handeln

Magnus Treiber
Wege, Stationen, informelles Handeln"br> Broschiertes Buch"br> Hunderttausende haben Eritrea seit der Niederschlagung der Demokratiebewegung 2001 verlassen und sich auf eine oft jahrelange Reise ins Ungewisse begeben. Meist führte dieser Weg durch die Nachbarländer Äthiopien oder den Sudan; Ziel der Reise war und ist fast immer Europa oder Nordamerika. Migrant_innen sehen sich auf ihren Wegen häufig gezwungen, Formalitäten zu umgehen, denn Aufenthaltsgenehmigungen oder Einreisevisa werden nicht ohne Weiteres ausgestellt. In seiner Studie beschreibt Magnus Treiber Auswanderung als einen Lernprozess, bei dem sich die Migrant_innen sowohl legale als auch illegale Strategien zu eigen machen. Die Hoffnung auf ein besseres Leben in einer Zukunft anderenorts führt so zu einer besonderen Kultur der Migration, die von extremer Belastung, Gefühlen der Ungewissheit und sozialer Spannung geprägt ist.
Äthiopien & Eritrea - Ein Bildband -
Äthiopien & Eritrea - Ein Bildband

Der Bildband Äthiopien & Eritrea ist ein ideales Geschenk für jeden, der diese Region im Nordosten Afrikas liebt. In vielen Bildern werden Äthiopien und Eritrea vorgestellt, ergänzt um zahlreiche Informationen zu Geschichte und Gegenwart. mit zahlreichen s/w-Fotos
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Eritrea    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten