Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Ukraine

Ukraine
Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.call-n-deal.de/reisen Odessa: Potemkinsche Treppe, Kloster, Hafen - Jalta: Livadija-Palast
www.krimfoto.de Krim, Halbinsel im Schwarzen Meer
www.ontour.de.tt Fahrradtour
ukraine.f-md.de Kiev - Krementchuk
www.uni-graz.at/
franz.koelbl
Ushorod - Mukaceve - Karpaten - Czernowitz - Lemberg
www.leopolis.de Lwiw (Lemberg) - Jesenik (Freiwaldau) - Supikovice (Saubsdorf)
hothaus.de/greg-tour Odessa - Krim - Simferopol - Jalta - Bachcisaraj - Sudak
www.reisen.realedition.de/
Europa
Krim - Jalta - Alupka - Chersones - Aj-Petri
www.pnjb.de Odessa - Krim - Lemberg
www.s-haack.de Kiew - Charkow
www.m-hesse.com Kiev - Lemberg





Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Schwarze Erde: Eine Reise durch die Ukraine - Jens Mühling
Schwarze Erde: Eine Reise durch die Ukraine

Jens Mühling
Eine Reise durch die Ukraine"br> Gebundenes Buch"br> Das Porträt eines Landes in der Zerreißprobe. "br>" Wird jemand für das vergossene Blut zahlen" Nein. Niemand. ""br> Michail Bulgakow schrieb das in Kiew, in den Wirren des russischen Bürgerkriegs, als sich in der Ukraine im Wochentakt die Grenzen verschoben. "br> Den Deutschen gehörte damals ein Stück des Landes, den Polen schon nicht mehr, obwohl ihnen früher ein sehr großes gehört hatte. Ein kleineres den Österreichern, den Litauern lange fast alles, den Russen später der Rest, den Sowjets am Ende das Ganze. Allein den Ukrainern gehörte nichts. Ein Jahrtausend lang lebten sie zwischen Grenzen, die sich unter ihren Füßen stetig verschoben. "br> Und die nun wieder in Bewegung geraten sind. "br> Als Staat existiert die Ukraine erst seit 1991; was sie vorher war, ist unter ihren Bewohnern so umstritten wie unter ihren europäischen Nachbarn. Jens Mühling erzählt von Begegnungen mit Nationalisten und Altkommunisten, Krimtataren, Volksdeutschen, Kosaken, Schmugglern, Archäologen und Soldaten, deren Standpunkte kaum unterschiedlicher sein könnten. Sein Buch schildert ihren Blick auf ein Land, über das wir kaum etwas wissen - obwohl es mitten in Europa liegt.
Die Ukraine im Krieg: Hinter den Frontlinien eines europäischen Konflikts - Jutta Sommerbauer
Die Ukraine im Krieg: Hinter den Frontlinien eines europäischen Konflikts

Jutta Sommerbauer
Hinter den Frontlinien eines europäischen Konflikts"br> Gebundenes Buch"br> Nur zwei Flugstunden von Wien und Berlin entfernt, im Osten der Ukraine, herrscht Krieg, unterbrochen nur durch einen fragilen Waffenstillstand. "br> Die Lösung dieses Konflikts wird entscheidend sein für das künftige Verhältnis zwischen Europa und Russland. "br> Wie leben die Millionen Zivilisten im Kriegsgebiet" Sind sie kriegsbegeistert oder Kriegsgeiseln" Ist der Donbass nur ein Hort von Terroristen und Verbrechern" Dieser politische Report nimmt die Leser mit auf eine abenteuerliche Reise ins Innerste der beiden " Volksrepubliken" von Donezk und Luhansk. "br> Er berichtet von ihren selbst ernannten Herrschern, die im Frühling 2014 wie aus dem Nichts auftauchten; von tschetschenischen Söldnern und russischen Soldaten , die für Geld und Ruhm in den Donbass gekommen sind. Er schildert den Alltag der leidgeprüften Zivilbevölkerung und erzählt vom unerklärten Bruderkrieg zwischen Russen und Ukrainern. "br> Dieser Krieg entwickelt sich zunehmend zu einem "eingefrorenen Konflikt", der Europa noch jahrelang begleiten wird. Eine rasche Lösung des Konflikts ist nicht in Sicht.
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Ukraine - Ada Anders
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Ukraine

Ada Anders
Broschiertes Buch"br> Die Ukraine ganz persönlich Improvisieren, so heißt das Zauberwort für alle, die abseits der touristischen Pfade in der Ukraine unterwegs sind. Aber nicht nur dort, wo man mit Deutsch und Englisch nicht mehr weiterkommt, sind die persönlichen Tipps von Ada Anders, Autorin des neuen Du Mont Reise- Handbuchs " Ukraine", hilfreich. Sie verrät, wo man in Kiew günstige Hostels und schöne Flussstrände findet, welches der "süßeste Ort" in L'viv ist, welche märchenhaften Felsen dem karpatischen Robin Hood ein sicheres Versteck boten und wo Lenin friedlich auf dem Meeresboden schlummert - Informationen einer Insiderin, die ihren Lesern dazu noch die schönsten Routen durch das Land der Holzkirchen und Barockklöster mit auf den Weg gibt. Aktiv unterwegs Besondere Erlebnisse versprechen auch die "aktiv unterwegs"-Specials. Bei Wanderungen auf den Nationalberg Hoverla, im Großen Krimschen Canyon oder entlang der paradiesischen Grünen Bucht bei Novyj Svit erlebt der Reisende die Vielfalt ukrainischer Landschaften ebenso wie bei Rad- und Paddeltouren oder einer Erkundung der fantastischen Karsthöhlen bei Mramorne und der Kristallhöhle bei Kryvce. Detailliert und ausführlich werden die Touren beschrieben - sie sind eine Einladung zu spontanen Naturabenteuern. Perfekte Kartografie und zahlreiche Adressen Die Hauptstadt Kiew ist eine moderne Metropole mit reicher Vergangenheit und das pulsierende Herz der Ukraine. 2, 5 Mio. Menschen leben hier, zwischen unzähligen goldenen Kuppeln, wertvollen Denkmälern und sanften grünen Hügeln am Fluss Dnipro. Ein Ziel, das bei keiner Ukraine-Reise fehlen sollte! Individualreisende freuen sich daher über den detaillierten Cityplan, der für sichere Orientierung im rasanten urbanen Tempo von Kiew sorgt. In allen 20 Cityplänen des Reiseführers, darunter auch zu L'viv, Odesa, Sevastopol' oder Jalta, ist die Lage von Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants, Einkaufs- oder Nightlife- Adressen in Form unterschiedlich farbiger. . .
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Ukraine    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten