Skulptur eines Frauenkopfes - Protome In vielen Gräbern gab es Steinskulpturen in Form von Tier- und Menschenköpfen, sogen. Protome. Leider wurden die meisten von Grabräubern abgeschlagen. In einem Grab blieb eine solche erhalten, die man für einen Frauenkopf hält. Leider wird sie allmählich durch Kalkablagerungen verdeckt, die im Lauf der Zeit wahrscheinlich zu einem Tropfstein heranwachsen werden.




Skulptur eines Frauenkopfes - Protome Foto: Janis Purucker