Neptun oder auch Poseidon Neptun ist in der römischen Mythologie der Gott des Meeres und des Wassers. In dieser Eigenschaft betreut er auch die Flüsse und Quellen und sogar das Wetter. In der griechischen Mythologie heißt er Poseidon. Auch die Etrusker kannten ihn schon als Nethuns. Sein Symbol ist der Dreizack, eine Art Spieß, der wohl in verschiedenen Kulturen als Fischfanggerät benutzt wurde.

Er steht auf einem Streitwagen, gezogen von Hippokampen. Dabei handelt es sich um Fabelwesen, Pferde mit einem Fischschwanz und Hufen mit Schwimmhäuten. In manchen Darstellungen haben sie auch Flügel.

Meine Bücherecke:
 Neptun
 Poseidon

Im Shop meiner Tochter:
 Römisches Reich
 Griechische Antike