Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Damaskus - Omayyaden-Moschee Syrien - Palmyra

Syrien

Syrien
Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.stefaniemoehrle.de Aleppo - Damaskus - Hamam - Maalula - Saladinsburg - Krak de Chevalier - Qasr al Hair - Ibn Maan - Palmyra - Hadriansbogen
www.astrid-padberg.de Foto-Impressionen
www.hackenberg-hm.de Impressionen aus Syrien
www.call-n-deal.de/reisen Damaskus - Palmyra - Homs - Bosra
www.reisen.realedition.de/
Asien
Aleppo - Hama - Palmyra - Qasaq ash Shamali
www.christophwolf.de Damaskus - Quneitra - Palmyra - Hama - Krak des Chevaliers - Apamea - Tote Städte - Aleppo - Euphrat-Tal





Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Syrien - Ein Land ohne Krieg - Lutz Jäkel
Syrien - Ein Land ohne Krieg

Lutz Jäkel
Gebundenes Buch"br> Syrien ist ein reiches Land. Historisch, kulturell, menschlich. Stets war es ein Scharnier zwischen Orient und Okzident, eine Durchgangsregion für den Fernhandel an der Weihrauch- und Seidenstraße. Zahlreiche Völker und Religionen haben ihre Spuren hinterlassen und das Gebiet zu einem der schönsten, bedeutendsten Kulturräume der Welt gemacht. Dieser Band lenkt unseren Blick auf das Land und seine Menschen. Mit rund 200 ausdrucksstarken Fotos von Lutz Jäkel, die in den Jahren vor Ausbruch des Krieges entstanden. Herausgegeben von der deutsch-syrischen Bestsellerautorin Lamya Kaddor, mit Beiträgen namhafter syrischer, deutsch-syrischer und deutscher Autoren, die ihre Gedanken an ihre Heimat, an das Land ihrer Eltern und ihrer Reisen festhalten. Eindrucksvoll dokumentiert der Band den Alltag vor 2011, zeigt, wie man in Syrien lacht und einkauft, arbeitet und isst, betet, raucht, diskutiert, feiert. Ein gleichermaßen persönliches wie breites Bild - und ein Brückenschlag voller Hoffnung und Empathie.
Was in Syrien tatsächlich geschieht: Augenzeugen widersprechen den westlichen Medienlügen vom syrischen »Bürgerkrieg« - Mark Taliano
Was in Syrien tatsächlich geschieht: Augenzeugen widersprechen den westlichen Medienlügen vom syrischen »Bürgerkrieg«

Mark Taliano
Zeitgeschichte/ Geschichte Allgemein - Oktav. Gebunden mit Umschlag. 123 Seiten mit Abbildungen.
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet - Michael Lüders
Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet

Michael Lüders
Wer den Wind sät, wird Sturm ernten "br> Michael Lüders beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten seit der Kolonialzeit und erklärt, was sie mit der aktuellen politischen Situation zu tun haben. Sein neues Hörbuch hört sich an wie ein Polit-Thriller - nur leider beschreibt es die Realität. Eine Geschichte erscheint in unterschiedlichem Licht, je nachdem, wo man beginnt sie zu erzählen. Und wir sind vergesslich. Das iranische Verhältnis zum Westen versteht nur, wer den von C I A und M I6 eingefädelten Sturz des demokratischen Ministerpräsidenten Mossadegh im Jahr 1953 berücksichtigt. Ohne den Irakkrieg von 2003 und die westliche Politik gegenüber Assad in Syrien lässt sich der Erfolg des " Islamischen Staates" nicht begreifen. Wer wissen will, wie in der Region alles mit allem zusammenhängt, der greife zu diesem Schwarzbuch der westlichen Politik im Orient.
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Syrien    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten