Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Saudi-Arabien - Kaaba in Mekka

Saudi-Arabien

Saudi-Arabien
Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.derreisefuehrer.com Informationen und wenige Fotos
www.wuestenfuchs.com Viele Informationen





Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Auf Sand gebaut: Saudi-Arabien - Ein problematischer Verbündeter - Sebastian Sons
Auf Sand gebaut: Saudi-Arabien - Ein problematischer Verbündeter

Sebastian Sons
Saudi-Arabien - Ein problematischer Verbündeter"br> Gebundenes Buch"br> Saudi-Arabien spielt eine Schlüsselrolle in den Konflikten des Nahen Ostens, doch über seine Gesellschaft, Wirtschaft oder religiöse Ausrichtung sowie über die Machtkämpfe seines Königshauses wissen wir kaum etwas. Der Wüstenstaat ist, so der Saudi-Arabien-Experte Sebastian Sons, eine " Black Box". Diese will er mit seinem Buch öffnen. Neben der gründlichen Information über das Land, seine Bewohner und seine Herrscher geht es Sons vor allem darum, die Fehler des Westens gegenüber dem saudischen Königreich zu benennen, insbesondere die Nachsicht gegenüber der destabilisierenden Rolle der Saudis in der Region. "br> Saudi-Arabien, einer der konservativsten Staaten der Welt, ist ein problematischer Verbündeter. Menschenrechte werden mit Füßen getreten, Regimekritiker ausgepeitscht, Frauen haben minimale Rechte. Radikale islamistische Bewegungen werden weltweit unterstützt. Der Konflikt mit dem Iran um die Vorherrschaft in der Region droht zu eskalieren. Doch der Westen drückt beide Augen zu, hofiert die Saudis und rüstet sie mit modernsten Waffen auf. Zur Lösung der Krisen im Nahen Osten bedarf es, so Sons, einer klaren Strategie gegenüber den saudischen Herrschern und eines Stopps der Waffenlieferungen.
Nein, Saudi-Arabien ist nicht Dubai: Unsere Erfahrungen im kulturellen Grenzgebiet zwischen Saudi-Arabien und Dubai - Oliver und Sandra Stiller
Nein, Saudi-Arabien ist nicht Dubai: Unsere Erfahrungen im kulturellen Grenzgebiet zwischen Saudi-Arabien und Dubai

Oliver und Sandra Stiller
Unsere Erfahrungen im kulturellen Grenzgebiet zwischen Saudi-Arabien und Dubai"br> Gebundenes Buch"br> Leben und Arbeiten in Saudi-Arabien, das klingt nach einer ungewöhnlichen Herausforderung für ein deutsches Ehepaar. Oliver und Sandra Stiller wagten das Abenteuer und entdeckten in den vergangenen fünf Jahren ein faszinierendes Land voller Widersprüche und Überraschungen, in dem auf der einen Seite eine äußerst strenge Auslegung des Islam Staatsräson ist, und in dem auf der anderen Seite der technische Fortschritt mit atemberaubender Geschwindigkeit Einzug gehalten hat. "br> Saudi-Arabien ist weit mehr als sprudelnde Ölquellen und die Geschichten aus tausendundeiner Nacht, wie Oliver und Sandra Stiller eindrücklich mit viel Humor und aus ihrer ganz persönlichen Sicht heraus erzählen. Ihre Erfahrungen, die sie in diesem Buch festgehalten haben, zeigen eine intensive und außergewöhnliche Weise, ein Land kennenzulernen, das dem Westen nahezu unbekannt ist.
Losfahren: A Saudi Woman's Awakening - Manal al-Sharif
Losfahren: A Saudi Woman's Awakening

Manal al-Sharif
Gebundenes Buch"br> Saudi-Arabien ist das letzte Land, das Frauen noch das Autofahren verbietet. Ein Gesetz gibt es nicht, nicht einmal eine religiose Begründung. Es ist eine Frage der Macht in einer Gesellschaft, in der Frauen weitgehend rechtlos sind. Es ist nicht mehr als ein Gewohnheitsrecht, das Manner für sich reklamieren. "br> Manal al-Sharif hat sie herausgefordert: Die Computerexpertin ist es leid, ihren Bruder fragen zu müssen, wenn sie in ihrem eigenen Wagen zu einem Geschafstermin gefahren werden will. Sie setzt sich selbst ans Steuer, lasst sich dabei filmen und stellt dieses Dokument des zivilen Ungehorsams ins Internet. Neun Tage sitzt sie dafür im Gefangnis. "br> Und es waren wahrscheinlich viele mehr gewesen, wenn nicht ein weltweiter Proteststurm sie befreit hatte. "br> Losfahren erzahlt aus erster Hand von diesem Aufstand im Auto, mit dem Manal al-Sharif eine Frauenbewegung in Gang setzte, die den Gralshütern des Patriarchats im Konigreich immer mehr zu schaffen macht. Aber Losfahren ist viel mehr als das. Selten gab ein Buch so tiefe Einblicke in den streng geregelten Alltag einer saudischen Familie. Offen und eindringlich schildert Manal al-Sharif ihre Kindheit und Jugend, in der sie auf dem Weg war, eine vom Salafismus beeinflusste radikale Muslima zu werden, die das Elternhaus von "unreiner" Musik sauberte und sogar Aufnahmen ihres Bruders im Ofen einschmolz. Die Helden dieser Generation waren die islamistischen Extremisten, die Vorlaufer des heutigen Terrors, die den nach ihrem Verstandnis zu liberalen Staat auf ihre Weise herausforderten. "br> Am eigenen Leib erlebt Manal al-Sharif die Widersprüchlichkeit des in zwei Generationen zu immensem Reichtum gelangten Landes. Trotz bester Schulnoten wird sie zu Hause immer wieder verprügelt, um ihren Platz an der Uni, wo sie getrennt von mannlichen Kommilitonen unterrichtet wird, muss sie kampfen, und als sie bei der Olfirma Aramco gemeinsam mit Mannern in einem Büro arbeitet, wird sie als. . .
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Saudi-Arabien    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten