Portugal,
Fotos und Informationen

Conimbriga

Reisebericht
mit Bildern




Conimbriga war eine römische Stadt, gegründet im 1. Jahrhundert nach Christus. Im Jahr 468 wurde sie im Rahmen der Völkerwanderungen von den Sueben zerstört, einem germanischen Stamm aus Mitteleuropa. Die verbliebenen Einwohner siedelten nach und nach ins nahe Coimbra, so dass Conimbriga spätestens im 8. Jahrhundert verlassen war und verfiel.
Conimbriga - Römische Gärten Conimbriga - Wasserspiele der Römer Conimbriga - Ruinen der alten römischen Stadt

Neben Gärten mit Wasserspielen und Springbrunnen fand man verschiedene römische Mosaike. Nicht fehlen dürfen natürlich die römischen Thermen, die aus der Zeit des Kaisers Augustus stammen sollen, der auch eine Stadtmauer erbauen ließ. Conimbriga - Römische Thermen
Conimbriga - Ausgrabungen aus der Römerzeit Conimbriga - Thermen aus der Zeit des Kaisers Augustus

Zwischen den Maueresten findet man eine Sammlung verschiedener  Labyrinth-Mosaiken.

Manche der römischen Mosaike erinnern mit ihren stilisierten Flechtwerken und anderen verschlungenen Formen durchaus auch an die keltische Kunst.
Conimbriga - Römisches Mosaik Conimbriga - Römisches Mosaik
Conimbriga - Römisches Mosaik

Hier, nahe der römischen Siedlung und nicht weit von der Universitätsstadt Coimbra fanden Archäologen auch keltische Überreste.
Das Gebiet war also vor den Römern von den  Kelten besiedelt.





Bücher - Portugal
Abteilungen zum Thema:
 Portugal
 Lissabon
 Algarve
 Reiseführer Portugal
 Geschichte Portugals
  Der Shop meiner Tochter:
 Reiseführer Portugal
 Geschichte Portugals
 Bildbände
 Landkarten, Straßenkarten
 Portugiesische Politik







Portugal Home
 Lissabon  Nazare  Cabo Da Roca, Boca do Inferno  Alentejo: Evora, Estremoz, Elvas  Obidos
 Sintra, Queluz, Estoril  Alcobaca  Leiria  Batalha  Conimbriga  Coimbra  Fatima  Tomar


Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten