Portugal,
Fotos und Informationen

Alcobaca

Reisebericht
mit Bildern




Alcobaca ist eine kleine Stadt inmitten von Obstplantagen. Es verdankt seine Berühmtheit dem Zisterzienser-Kloster Mosteiro de Santa Maria. Seinen Namen hat der Ort von den beiden Bächen Alcoa und Baca, die hier zusammenfließen.
Alcobaca - Zisterzienserkloster Mosteiro de Santa Maria Alcobaca - Zisterzienserabtei Mosteiro de Santa Maria Alcobaca - Zisterzienserkloster - Innenhof

Mit dem Bau des Klosters wurde bereits um 1178 begonnen, nachdem König Afonso Henriques nach seinen Siegen über die Mauren und als Dank für die päpstliche Anerkennung des Königreiches Portugal den Zisterziensern hier großen Grundbesitz geschenkt hatte. Seitdem wurde immer wieder hinzugebaut. Vor allem wurde der ursprünglich gotische Baustil im 18. Jahrhundert teilweise durch Barock ersetzt. Von der Gotik blieben erhalten: Das Eingangsportal und die Klosterkirche. Alcobaca - Zisterzienserkloster
Alcobaca - Zisterzienserkloster Alcobaca - Zisterzienserabtei

 

Hier steht der Prunksarkophag von König Pedro I.
Alcobaca - Klosterkirche - Weltgericht auf dem Prunksarkophag von König Pedro I.
Alcobaca - Klosterkirche - Sarkophag von König Pedro I. Alcobaca - Klosterkirche - Sarkophag von König Pedro I.

Prunksarkophag der
heimlichen Gattin von
König Pedro I.,
Ines de Castro
Wandverkleidung mit Azulejos
und
Rauchfang der Klosterküche
Alcobaca - Rauchfang der Klosterküche
Alcobaca - Klosterkirche - Sarkophag von Ines de Castro Alcobaca - Zisterzienserkloster - Azulejos






Bücher - Portugal
Abteilungen zum Thema:
 Portugal
 Lissabon
 Algarve
 Reiseführer Portugal
 Geschichte Portugals
  Der Shop meiner Tochter:
 Reiseführer Portugal
 Geschichte Portugals
 Bildbände
 Landkarten, Straßenkarten
 Portugiesische Politik







Portugal Home
 Lissabon  Nazare  Cabo Da Roca, Boca do Inferno  Alentejo: Evora, Estremoz, Elvas  Obidos
 Sintra, Queluz, Estoril  Alcobaca  Leiria  Batalha  Conimbriga  Coimbra  Fatima  Tomar


Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten