Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Malta - Valletta

Malta

Gozo - Comino

Malta
Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.ronny-pannasch.de Valletta - Dingli Cliffs - Rabat - Mdina - Blue Grotto - Hagar Qim - Mnajdra - Sliema - Grand Harbour - Golden Bay - Mellieha Bay - Azure Window - Xlendi - Ta Pinu - Victoria - Hypogäum - Gozo - Comino
www.petra-kaiser.de Valletta - Marsascala - Marsaxlokk - Dingli Cliffs - Filfla - Mosta - Mdina - Rabat - Gozo - Mgarr - Ggantija - Fungus - Azur Window - Xlendi Bay - Hagar Qim - Tarxien - Ghar Dalam
www.offthebeatentrack.at Valetta - Vittoriosa - Senglea - Cospicua - Mdina (Rabat) - Dingli Cliffs - Marsaxlokk - Gozo - Victoria - Xewkija - Xleni - Comino - Fort St. Marija - Filfla
www.winter-schoenberg.de/
worldpicture/
deutsch/frame.html
Fotos und Informationen
www.malta-online.de Fotos und Informationen
www.sausebrausmaus.de Valletta - Blue Grotto - Azur Window - Popeye Village - Insel Gozo
www.tor-alf.de Fotos und Informationen
www.saga-photography.de La Valletta - Mdina - Gozo - Hagar Qim - Zerkator
www.haschraxx.de Fotos und Informationen
www.machetanz.de Valletta - Tempel - Megalithkultur - Gozo
www.islandpassions.nl Fotos und allgemeine Informationen
www.foto-reportage.de Impressionen aus Valletta, Gozo und Comino
www.guntergerhardt.de Fotos und Informationen
www.malta-live.de Hal Saflieni Hypogäum - Valletta
www.travelhomepage.de/
malta/malta.htm
Fotos und Informationen
www.call-n-deal.de/reisen Valletta - Upper Barakka Gardens - Gozo - Mdina - Marsaxlokk - Tarxien
malta.bechold-online.de Valletta - Gozo - Mdina - Blaue Grotte
www.frischluftatmer.de Buggiba - Dingli Cliffs
www.imalta.de Swieqi - Paceville - Sliema - Valletta - St. Julians - Bugibba - Marxaslokk - Popeye Dorf - St. Julians - Spinola Bay
www.peter-riesterer.de Sliema - Valletta - Marsaxlokk - Paola - Rabat - Mdina - Mosta - Blaue Grotte - Hagar Qim - Cirkewwa - Gozo - Azure Window - Marsalforn - Calypso's Cave - Xaghra - Xewkija - Mgarr - Buskett Gardens - Dingli





Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Baedeker Reiseführer Malta, Gozo, Comino: mit GROSSER REISEKARTE - Klaus Bötig
Baedeker Reiseführer Malta, Gozo, Comino: mit GROSSER REISEKARTE

Klaus Bötig
mit G R O S S E R R E I S E K A R T E"br> Broschiertes Buch"br> Steinige Inseln"br> Der Baedeker Malta Gozo Comino führt in einen abwechslungsreichen Urlaub"br>mit Sonne und Strand und Besichtigungen uralter Tempelanlagen und"br>mächtiger Bauten aus der Johanniterzeit. "br> Das Kapitel Hintergrund beschäftigt sich mit der Geschichte der Insel, "br>seiner Kunst und Kultur, Landschaft und den Menschen und ihren Alltag. "br> Was sind die typischen Gerichte und wo kann man sie probieren" Was kann"br>man mit Kindern unternehmen" Antworten auf diese und viele andere"br> Fragen, gibt das Kapitel " Erleben und Genießen". Entdecken Sie Malta"br>unterwegs: Spannende Touren führen zu den Highlights im Inselzentrum, zu"br> Entdeckungen im Norden und zu Kultur und Fischerromantik. Orte, an denen"br>man aber auch nicht einfach vorbeigehen sollte, sind im großen Kapitel"br> Sehenswürdigkeiten von A - Z ausführlich beschrieben. "br> Infografiken zeigen u. a. Malta auf einen Blick, Tempel für die Ewigkeit"br>und den Malteserorden. Einzigartige 3 D-Darstellungen geben lebendige"br> Einblicke in das Hypogäum von Hal Saflieni, St. John"s Co-Cathedral und"br> Grand Master"s Palace. Die Baedeker-Tipps verraten, wo man ein blaues"br> Loch voller bunter Algen, Schwämme und Zäpfchenkorallen findet, wie man"br>eine Zeitreise in die britische Kolonialzeit machen kann und wo der"br> Fisch so lecker schmeckt, dass viele Malteser am Wochenende extra dafür"br>übersetzen. "br>
Das Sakrament: Roman - Tim Willocks
Das Sakrament: Roman

Tim Willocks
Im Morgengrauen eines Maitags des Jahres 1540 war die türkische Vorhut in das kleine Karpatendorf eingefallen. In einem so brutalen wie herzerweichenden Prolog wird der 12-jährige deutschstämmige Mattias Tannhäuser Zeuge der Vergewaltigung und Ermordung seiner Mutter und Schwestern. Das Genre liebt solch traumatische Schlüsselerlebnisse, aus denen künftige Helden gestählt hervorgehen. Mattias, Sohn des Schmieds, hatte gerade letzte Hand an seinen ersten selbstgeschmiedeten Dolch gelegt. In einem blindwütigen Amoklauf kommt die Waffe nun zu ihrem ersten blutigen Einsatz. Beeindruckt von der Schmiedekunst und Kampfkraft des kleinen Mattias, verschleppen ihn die Reitertruppen des Sultans gen Osten. Eine Kindheit im Namen Allahs nimmt ihren Verlauf. Tannhäuser! Das Heldenepos beginnt!"br> Liest man das beiliegende Pressematerial, so scheint die Vorgabe klar gewesen zu sein. Nimm dir alle Zeit der Welt, Tim, und schreibe einen Historienthriller, der "i> Die Säulen der Erde"/i> in den Schatten stellt. Kein Geringerer als Ken Folletts Literaturagent erkannte die Qualitäten Tim Willocks", roch den literarisch saftigen Braten und stellte seine Villa als Schreibstützpunkt zur Verfügung. 760 Seiten später hatte das Jungtalent, das, legt man das Coverfoto zugrunde, eher bei Bon Jovi in Lohn und Brot stehen könnte, vollendet, was man in den U S A einen " Pageturner" nennt. Nun rollt europaweit die generalstabsmäßig geplante Marketingwelle an. "br> Säulen hin, Säulen her, Willocks hat ein prächtiges Setting geschaffen. Edle Ordensritter, die Liebe einer schönen Contessa, Tod in Gestalt des finsteren Inquisitors Ludovico und eine geifernde Muselmanenschar. Im Jahr 1565 brodelt es auf Malta. Süleyman der Prächtige ist im Begriff, die letzte Bastion der Christenheit im westlichen Mittelmeer auszuradieren. 25 Jahre zuvor hatten die Osmanen Ungarn annektiert - nun sollte sich bitter rächen, dass seine Truppen damals einen kleinen Jungen in ihr Reich zerrten und ausbildeten. Hunderte von Rittern des Malteserordens rüsten sich, ihr Felseneiland zu verteidigen. Doch nur einer kann wirklich helfen. Mit Hilfe der Liebeskünste von Contessa Carla, so der Plan des weisen Großmeisters La Valette, soll ein gutaussehender, kampferprobter und im Islam bewanderter Deutscher von Sizilien nach Malta gelockt werden. Mattias Tannhäuser, der inzwischen den Ruf eines Luke Skywalker des Mittelmeers genießt, muss das Abendland retten. Und - Sakra! Die Macht ist mit ihm! " I>-Ravi Unger"/ I>
Die Geschichte Maltas: Eine Insel zwischen Orient und Okzident - Thomas Freller
Die Geschichte Maltas: Eine Insel zwischen Orient und Okzident

Thomas Freller
Eine Insel zwischen Orient und Okzident"br> Gebundenes Buch"br> Malta ist bei weitem nicht nur ein Touristenparadies im Mittelmeer. Der kleine Inselstaat kann vielmehr auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Häufig geriet der Mittelmeerstaat in der Vergangenheit ins Spannungsfeld verschiedener Mächte: zwischen Rom und Karthago in der Antike oder Ost und West im Mittelalter. Als Residenz des Johanniterordens spielte er für die Geschichte Zentraleuropas eine wichtige Rolle. Auch heute noch ist die Insel von der Kolonialzeit unter britischer Herrschaft geprägt, obgleich die junge Republik längst den Weg zu einer neuen Identität innerhalb Europas eingeschlagen hat. Thomas Freller folgt der spannenden und wechselvollen Geschichte Maltas von den Anfängen bis in die Gegenwart.
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Malta    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten