Folteropfer Folteropfer wurden oft einfach liegengelassen. Die Ratten kümmerten sich um die Entsorgung. Genauso verfuhr man mit Verhungerten oder an Krankheiten gestorbenen. Was ein neuer Gefangener gefühlt haben muß, wenn er in seiner Zelle die Gebeine seines Vorgängers sah, kann man nur erahnen.