Kalifornien
Fotos und Informationen

Los Angeles, Hollywood

Reiseberichte
mit Bildern


Los Angeles Los Angeles ist eine sehr weitläufige Stadt. Schaut man von den Hollywood Hills herab, liegt die Stadt meist im Dunst. Links ein Blick Richtung Süden, rechts Richtung Norden. Los Angeles

Hollywood Hills Hoch in den Hollywood Hills steht der bekannte Schriftzug. Ab dem Jahr 1923 stand hier der Text Hollywoodland. Er warb für den Verkauf von Grundstücken. 1978 wurde er durch die jetzigen Buchstaben ersetzt und ist natürlich ein beliebtes Fotomotiv. Schriftzug Hollywood

Filmaufnahmen in Hollywood Hollywood hat für den modernen Film nicht mehr die Bedeutung wie früher. Trotzdem dreht sich natürlich besonders auf dem Hollywood Boulevard alles um die guten alten Zeiten des Films. Und mit den sentimentalen Erinnerungen wird bei den Touristen auch gut verdient. Dreharbeiten in Hollywood
Stern von Walt Disney in Hollywood Stern von Tom Cruise in Hollywood

In der Franklin Avenue in Hollywood findet man das Landmark Motor Hotel, in welchem im Jahr 1970 die Rock- und Blues-Sängerin Janis Joplin starb. Es heißt heute Highland Gardens Hotel. Lieder wie Son of a Preacher Man oder Me and Bobby Mc Gee kommen mir in den Sinn. Mit der Kozmic Blues Band trat sie noch 1969 beim Woodstock-Festival auf. Meine Tochter,  Janis Purucker, trägt ihren Vornamen. Das Hotel, in dem 1970 die Rocksängerin Janis Joplin starb

Los Angeles Tar Pits Am Wilshire Boulevard, Ecke Curson Avenue befinden sich im Hancock Park die Teergruben, La Brea Tar Pits. Die Indianer benutzten den natürlichen Asphalt schon, um ihre Boote abzudichten. Prähistorische Tiere, die im Teer umkamen, wurden darin konserviert und ihre Skelette sind in einem Museum ausgestellt. Die beiden künstlichen Mammuts dienen dazu, sich ein Bild dieser Zeiten machen zu können. In dem Spielfilm Volcano bricht hier ein Vulkan aus und Lava fließt durch die Straßen. Künstliche Mammuts in den Teergruben in Los Angeles

Auf einem Höhenzug nördlich von Los Angeles, den San Gabriel Mountains zwischen Santa Clarita und San Bernardino, befindet sich das Mount-Wilson-Observatorium. Ab 1917 war es für 30 Jahre das größte Spiegelteleskop der Welt. Mit diesem Hooker-Spiegel bewies Edwin Hubble, nach dem heute das Hubble-Weltraumteleskop benannt ist, dass es außerhalb der Milchstraße noch zahllose andere Galaxien gibt, und dass sich diese mit großer Geschwindigkeit von uns entfernen. Von dieser Expansion des Weltalls schloss man auf die Entstehung durch den Urknall. Das Teleskop ist noch heute funktionsfähig und kann besichtigt werden. Das Mount-Wilson-Observatorium bei Los Angeles






Abteilungen meiner Bücherecke
 Kalifornien
 Hollywood
 Los Angeles
 USA
 Hollywood
 Indianer
  Der Shop meiner Tochter:
 Reiseführer Los Angeles
 Hollywood
 Bildbände Kalifornien
 Reiseführer Kalifornien
 Landkarten Kalifornien
 Geschichte Amerikas





Hollywood - Poster und Kunstdrucke Gerahmte Bilder, Kunstdrucke, Poster
Postkarten, Kalender, Buttons und Shirts
finden Sie hier bei  allposters.de:

 San Francisco
 Los Angeles
 Hollywood
 San Diego
 Kalifornien
 Monument Valley (Arizona)
 USA
 Amerikanische Sehenswürdigkeiten
 Nationalparks in den USA



Kalifornien: San Francisco, Los Angeles, San Diego Kalifornien 
 San Francisco
 San Diego
Los Angeles



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten