Signalgerät R-67 Signalgeräte R-67
konnten mit Leuchtpatronen oder Platzpatronen bestückt werden,
die ausgelöst wurden, wenn durch einen Flüchtling Zug auf die Stolperdrähte kam.
Durch verschiedenfarbige Leuchtpatronen konnten die NVA-Grenztruppen schon von weitem erkennen, in welchem Bereich ein Alarm ausgelöst wurde. Oft kam es zu fehlalarmen, wenn Wildtiere in die Anlagen gerieten.