Fotos aus aller Welt - Reiseberichte mit Bildern

Angola

Angola
Reiseberichte mit Fotos - Informationen und Bilder
www.zebrastreifen.com Fotos und Informationen
www.c-kemp.de/angola Zum Minenräumen in Calueque
www.angola-reise.com Das Reiseziel, die Gesundheit in Angola, auf Safari





Vielleicht könnte ich Sie für einige Artikel aus meiner  Abteilung "Reisen und Abenteuer" interessieren?
Lonely Planet Reiseführer Südafrika, Lesoto & Swasiland (Lonely Planet Reiseführer Deutsch) - James Bainbridge
Lonely Planet Reiseführer Südafrika, Lesoto & Swasiland (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)

James Bainbridge
2016 Illustrationen Broschur 20 cm, 520 g Ostfildern 733 Seiten [ Neuwertig und ungelesen, als Geschenk geeignet 910 Geografie, Reisen ]
Eine allgemeine Theorie des Vergessens: Roman - José Eduardo Agualusa
Eine allgemeine Theorie des Vergessens: Roman

José Eduardo Agualusa
Gebundenes Buch"br> Es ist eine fantastische und doch ganz und gar wahre Geschichte: Am Vorabend der angolanischen Revolution mauert sich Ludovica, nachdem sie einen Einbrecher in Notwehr erschossen und auf der Dachterrasse begraben hat, für dreißig Jahre in ihrer Wohnung in einem Hochhaus in Luanda ein. Sie lebt von Gemüse, gefangenen Tauben und von einer Hühnerzucht, die sie auf der Dachterrasse wie durch Zauber beginnt, und bekritzelt die Wände in ihrer ausgedehnten Wohnung mit Tagebuchnotaten und Gedichten. Allmählich setzt sich aus Stimmen, Radioschnipseln und flüchtigen Eindrücken zusammen, was im Land geschieht. In den Jahrzehnten, die Ludovica verborgen verbringt, kreuzen sich die Wege von Opfern und Tätern, den Beteiligten an der Revolution, ihren Profiteuren und Feinden. Bis sie alle eines Tages erneut vor der Mauer in dem wieder glanzvollen Apartmenthaus stehen. José Eduardo Agualusa hat mit seinem wunderbaren, dicht und spannend gewobenen Roman, der das Fantastische der Wirklichkeit und eine Art höhere Gerechtigkeit beschwört, unvergessliche Szenen geschaffen, tragisch, komisch, grotesk. Dieser Roman feiert die Kunst des Erzählens selbst. "br>
Ein letztes Mal in Afrika - Paul Theroux
Ein letztes Mal in Afrika

Paul Theroux
Gebundenes Buch"br> Nach zehn Jahren kehrt der 72-jährige Paul Theroux zurück in sein geliebtes Afrika - "das Königreich des Lichts" - und findet ein zerstörtes Paradies. Er will von Kapstadt aus durch Namibia und Angola nach Timbuktu reisen, doch mit jeder Meile nordwärts werden das Elend, die Korruption und seine Frustration über die Entwicklungen des 21. Jahrhunderts und die verheerenden Bemühungen der Hilfsorganisationen größer. "br> Trotz aller Schönheit, der er jenseits der Städte begegnet und von der er mit Liebe und Humor erzählt, bricht er seine Reise ab und macht sich desillusioniert auf den Weg zurück nach Südafrika. Sein Buch erzählt auf sehr persönliche Weise von einem Kontinent im Niedergang und einem empfindsamen Menschen, dessen Erschütterungen sich unmittelbar auf den Leser übertragen. Eine Reise ins Herz der Finsternis.
Weiteres interessantes Infomaterial in Erwin's Bücherecke, Abteilung
 Angola    Reiseberichte, Abenteuer    Reportagen aus aller Welt
    Outdoor, Survival    Wandern    Reise-Fotografie



Fotos und Reiseberichte mit Bildern, Kuriositäten